elektroversorgung
Elektroversorgung

In modernen Werkräƒumen spielt der Ausbildungsteil „Elektrotechnik“ eine immer grö߁‚ere Rolle. So wird gerade der Spannungsbereich f€ür Gleich- und Wechselstrom bis zu einer Spannung von 30 Volt (Kleinspannungsbereich) genutzt, um einfache Schaltungen oder Experimente mit Schü€lern durchf€ühren zu können. Die Wechselspannung von 230 Volt am Schü€lerarbeitsplatz wird vorrangig f€ür Kleinmaschinen, Lötkolben, Holzbrenngerƒte etc., mit denen auch Schü€ler im Unterricht arbeiten, genutzt. Fü€r die Versorgung der Arbeitsplƒätze bieten sich verschiedene Installationssysteme, wie z.B. Installationskanäƒle, Hƒängeampeln, Stromversorgungsgerƒäte und Tischaufsatzeinheiten an. Je nach Kundenwunsch und örtlichen Gegebenheiten wird der f€ür Sie optimale Bedarf ermittelt und umgesetzt. Diverses Zubehör wie Pr€üfspitzen und Messleitungen runden das ganze Lieferprogramm ab.